Einfluss von Faszien auf Rückenschmerzen

Entnommen aus Functional-Training-Magazin-Artikel “Welchen Einfluss Faszien auf Rückenschmerzen haben”:

” … Der Alltag des Großteils der Bevölkerung spielt sich fast ausschließlich im adynamischen Sitzen ab: morgens am Frühstückstisch, weiter im Auto oder in der Bahn auf dem Weg zur Arbeit, am Schreibtisch, am Mittagstisch, wieder am Schreibtisch, auf dem Rückweg von der Arbeit, beim Abendessen, auf der Couch, selbst nachts in der wohligen Embryohaltung, und dann geht es morgens wieder von vorne los. …


… Dieser falsche Körpergebrauch führt zwangsläufig zu verkürzten, funktionsunfähigen Muskeln und Faszien, so dass es für uns irgendwann leichter ist, sich im Rahmen dieses starren Korsetts zu bewegen, weil das Ausnutzen unserer ursprünglichen Bewegungsmöglichkeiten Schmerz auslösen würde. So wird schnell klar, dass das monotone Joggen für 40 Minuten die restlichen, täglich in sitzender Position verbrachten ca. 1.000 Minuten aus biomechanischer Sicht nicht auszugleichen vermag, sondern eher nur unser Gewissen beruhigt. …
… Dies verdeutlicht, dass es für unsere Rückengesundheit dringend notwendig ist, dass wir wieder lernen, mit unserem Körper umzugehen. Denn der Gebrauch bestimmt letztendlich die Funktion, wie Ida Rolf (Begründerin des Rolfings) schon wusste. Um langfristig schmerzfrei zu bleiben, müssen daher vorrangig die myofaszialen Fehlspannungen als auslösende Ursache wieder ins Gleichgewicht gebracht werden und anschließend abwechslungsreiche Bewegungen mit unterschiedlichen Belastungsmustern in den Alltag integriert werden. …
…Sportarten mit stereotypen Bewegungsabläufen wie das beliebte Jogging ausüben, tun wir unserem myofaszialen Gewebe und damit natürlich auch unserem Rücken nicht unbedingt etwas Gutes. Ständige starke einseitige Belastung führt zur Überlastung unseres myofaszialen Gewebes. …”
[Torsten Pfitzer]

Sport macht Spaß, Bewegung macht Spaß und sich frei bewegen können ohne Schmerzen macht Spaß – daher nicht nur laufen, nicht nur sitzen, sondern bewegen in vielfältiger Art und vor allem aufrecht laufen!

Functional-Training-Magazin-Logo
(Rechte an zitiertem Text: SNM Sport Nutrition & More GmbH – Functional Training Magazin, München)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.